• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!
  • Haftungsausschluss! Diese Ressource stammt nicht von uns, sondern von dem jeweiligen Autor. Leider können wir nicht alle Downloads prüfen, weswegen wir, minecraft-server.eu, uns von diesen klar distanzieren müssen. Bitte wende dich bei Fehlern, Störungen oder gar Betrug der durch diesen Download verursacht wurde direkt an den Autor. Gerne kannst du uns informieren, damit wir u. U. entsprechende Downloads sperren können.
CommandBlOp

Bukkit CommandBlOp 0.2

Lizenz
GNU Affero General Public License v3.0
Source Code
https://github.com/theChrisliebaer/CommandBlOp
Benötigte Abhängigkeiten
ProtocolLib, NBT API
Entwickelt für Version
1.14 (vielleicht auch höher, ymmv)
WARNUNG
Commandblöcke umgehen das Permissionsystem des Servers. Jeder Befehl in einem Commandblock wird als Console ausgeführt. DIESES PLUGIN VERHINDERT NICHT, DASS JEMAND SCHADHAFTE COMMANDS ÜBER COMMANDBLÖCKS AUSFÜHREN KANN!!!

Was tut das hier
Es ist in Minecraft aktuell nicht möglich Commandblöcke ohne Operatorstatus zu verwenden. Da das ganze fest im Vanillaserver verankert ist, kann das Verhalten auch nicht von Bukkit und Konsorten überschrieben werden. Außerdem kennt der Client inzwischen seinen Operatorstatus und weigert sich daher sogar einen Commandblock anzufassen, solange er kein Operator auf dem Server ist.

Dieses Plugin nutzt ProtocolLib um den Client vorzugaukeln, dass er Operator ist. Außerdem schickt dieses Plugin alle notwendigen Daten an den Client damit dieser Commandblöcke bearbeiten kann. Auf die selbe Weise werden einkommende Anfragen des Clients abgefangen und vom Plugin selbst behandelt, da der Server dies sonst blockieren würde.

Abhängigkeiten
  • ProtocolLib für Paketmanipulationen
  • NBT API um NBT Daten zu setzen
  • Aktuell nur auf 1.14 PaperMC getestet, ich vermute neuere Versionen funktionieren ebenfalls bis sich das Protokoll ändert.
Warum das ganze?
Der Operatorstatus ist auf produktiven Servern unbrauchbar. Wer Operator ist bekommt automatisch auch eine Menge von Permissions zugewiesen, die kaum kontrollierbar sind. Nicht nur dass man damit Features nutzen kann, für die man extra keine Permissions vergeben hat, um sie nicht versehentlich zu nutzen, man bekommt auch viele Bypass Permissions. Mit diesen kann man dann oft bestimmte Limits umgehen. Das ist erstmal toll, aber wenn dann andere Spieler, die eben diese Permissions nicht haben oder Teammitglieder plötzlich Probleme haben, die der Operator nicht hat, dann geht oft eine stundenlange Suche nach dem Fehler los. Wenn man einfach keinen Operator nutzt, bemerkt man das deutlich schneller und kann es auch einfacher testen.

Permissions
Commandblocks können nur im Kreativmodus benutzt werden, das ist eine Vanillaeinschränkung und das Plugin kann daran nichts ändern.
  • commandblop.fakeop - Setzt fake Operatorstatus für Client, benötigt Reconnect. Muss für alle anderen Permissions ebenfalls gesetzt sein.
  • commandblop.break - Erlaubt Commandblocks ohne Operaturstatus zu zerstören.
  • commandblop.view - Erlaubt das betrachten von Commandblöcken
  • commandblop.edit - Erlaubt den Zustand eines Commandblocks ohne Operatorstatus zu ändern.
  • commandblop.place - Erlaubt einen Commandblock ohne Operatorstatus zu platzieren.
Einschränkungen
Wenn man einen Commandblock aus dem Inventar platziert, so werden dessen NBT Tags nicht übernommen. Das bedeutet insbesondere der Name, der über den Amboss geändert wurde. Vielleicht mag sich das ja mal jemand angucken. Ansonsten sind mir keine weiteren Einschränkungen bekannt.

Fehler gefunden?
Das ganze wurde noch nicht ausführlich getestet. Es scheinen allerdings alle Features wie man das erwarten würde zu funktionieren. Falls jemandem Fehler auffallen, so kann er diese gerne hier melden. Beachtet bitte, dass ich euch vermutlich einfach ignorieren werde, wenn ihr nicht in der Lage seid grundlegende Informationen über das Problem zu liefern. Wer mir 5MB Logs schickt ist auch raus.
Autor
❤️可愛いちゃん️❤️
Downloads
15
Aufrufe
84
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Mehr Ressourcen von ❤️可愛いちゃん️❤️

Letzte Updates

  1. Java Version 10

    Für jeden der in der Steinzeit lebt, hab ich das Plugin jetzt nochmal für Java 10 kompiliert...
Allgemein
Hilfe Benutzer
  • Majoox Majoox:
    Meine ticken auch alle nicht mehr richtig, da ich gegen die Zeitumstellung protestiere
  • maybeto maybeto:
    ach, bist wohl ne kleine Greta....
  • Majoox Majoox:
    Gräta Thunfisch
  • maybeto maybeto:
    mein Thunfisch hat nie Gräten....
  • Majoox Majoox:
    Immerhin verharre ich nicht zwei Wochen auf einem viel zu kleinen Schiff, um später meine Crew einfliegen zu lassen, um das Boot wieder zurückzuholen.
  • maybeto maybeto:
    ya, hätt sie den Pott mal lieber versenkt
  • Majoox Majoox:
    Also wenn alles für das Klima, was ja alles mehr als berechtigt ist, in Verzicht ausartet, der nicht ökonomisch und wirtschaftlich vereinbar ist, dann bin ich mir sicher, dass da kaum einer mitziehen wird. Aber das wird wieder zu politisch...
  • Majoox Majoox:
    In den USA trifft sie auf irgendeine verkorkste Stadt, die ihr ganzes Land mit Fracking zerstört hat, um dann festzustellen, dass sie da keiner kennen möchte. :D
  • maybeto maybeto:
    naja, es gibt schon einiges, auf was wir verzichten könnten... aber das denke ich nicht erst seit Greta. Ich bin von diesem Mädchen beeindruckt, was sie bis jetzt erreicht hat. Auch wenn ich sichen nicht mit allem der gleichen Meinung bin, wie sie
  • Majoox Majoox:
    Durchaus, gerade Fridays for Future ist das erste mal ein Ereignis, bei dem ich gesehen habe, dass sich tatsächlich etwas ändern kann.
  • Majoox Majoox:
    Aber sonst, ist das partiell ziemlich radikal oder nicht ganz durchdacht, wie eben die Segelbootreise
  • maybeto maybeto:
    ich seh das sympolisch... Klar könnte doch die gleiche Crew das Boot wieder zurück bringen, das es in die USA geschippert hat
  • Majoox Majoox:
    Wie kommt sie da eigentlich wieder weg?
  • maybeto maybeto:
    ich denke mit dem Flugzeug, das die crew bringt
  • Majoox Majoox:
    Kann man tatsächlich symbolisch sehen, hat aber auch gezeigt, unter welchen Umständen man sich geben muss. Das ist ja keine tollen zwei Wochen...
  • maybeto maybeto:
    Warum verpflichtet man nicht Fluggesellschaften damit, Biokerosin zu verwenden, wären 80%!!!! weniger Schadstoffe
  • maybeto maybeto:
    Es kommt halt bei jeder Aktion darauf an, was die Medien daraus machen
  • Majoox Majoox:
    Wasserstoffflugzeuge
  • LottaXL LottaXL:
    Moin, moin =) ... und zurück zu den Zeppelinen!
  • Matthias Matthias:
    Guten Morgen :)
  • Stern☆ Stern☆:
    Morgen :)
  • SirYwell SirYwell:
    Guten Morgen :p
  • HardSoul HardSoul:
    Moin
  • Hadde-chan Hadde-chan:
    guten morgen uwu
  • Nevastus Nevastus:
    Guten Morgen *tätsche-tätschel*
    Nevastus Nevastus: Guten Morgen *tätsche-tätschel*
    Oben